Plateauturnschuhe der neue Trend am Modemarkt

Startseite/Mode/Plateauturnschuhe der neue Trend am Modemarkt

Plateauturnschuhe der neue Trend am Modemarkt

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Anforderungen an Schuhe gewandelt. Früher waren bei Damen Stöckelschuhe das Nonplusultra, ohne das keine Frau ausgekommen ist. Zu nahezu jedem Anlass wurden sie getragen. Egal ob zum Einkaufen, im Büro oder zum festlichen Termin am Abend, ohne Stöckelschuhe gingen Modebewusste nicht aus dem Haus. Doch Gesundheitsexperten schlugen bald Alarm, denn immerhin belasten hohe Absätze die Beine massiv. Oft klagen Trägerinnen über Wadenschmerzen, im schlimmsten Fall kommt es durch die unnatürliche Fußstellung sogar zu Deformierungen an den Zehen. Dass modische Schuhe nicht unbequem sein müssen, beweist die Marke Hogan. Sie hat sich auf dem Markt für Sneaker etabliert und produziert hochwertige Turnschuhe mit Plateau.

Vorteile von Plateauschuhen von Hogan

Was ist eigentlich ein Plateauschuh? Dabei handelt es sich um Modelle mit einer hohen Sohle. Dadurch wachsen Frauen schon beim Hineinschlüpfen um einige Zentimeter. Plateauschuhe sind allerdings keine Erfindung unserer Zeit. Vielmehr gab es sie schon vor Jahrhunderten. Damals wurden sie zum Teil nur vom Adel getragen. In den 1970er Jahren erfreuten sie sich einer wahren Renaissance. Die Turnschuhe mit Plateau unterscheiden sich jedoch maßgeblich von anderen Modellen. Bei ihnen ist die Sohle nämlich durchgehend flach, was dem Fuß höchsten Tragekomfort bietet. Das Plateau ist insgesamt 7,3 Zentimeter hoch. Damit das Modell jedoch nicht zu schwer wird, verwendet Hogan ein aufgeschäumtes Material. Außerdem ist in jedem der Turnschuhe mit Plateau ein Fußbett eingearbeitet, das eine Stütze bietet. Somit geht man darin nahezu wie auf Wolken, und dass bei einem mehr als 7 Zentimeter hohen Absatz. Einzigartig ist jedoch nicht nur das Plateau, sondern auch das Design. Es gibt den Hogan Maxi 222, wie die Plateauschuhe der Marke bezeichnet werden, in unzähligen Ausfertigungen und mit Hingucker-Effekten. So gibt es zum Beispiel verspielte Modelle mit Glitzerornamenten, Stickereien und vielen weiteren Accessoires. So wird der Hogan Maxi zum Unikat, auf das keine modische Frau verzichten möchte.

Beste Verarbeitung und Qualität

Bei Hogan handelt es sich um eine Qualitätsmarke aus Italien, die für erstklassigen Service steht. Das Unternehmen wurde schon vor Jahrzehnten von Filippo Della Valle gegründet und stellt seither Schuhe im oberen Preissegment her. Die Modelle wurden schon zeitig in die USA exportiert und traten bald ihren Siegeszug um die ganze Welt an. Kein Wunder, denn die Marke steht für folgende Qualitätsmerkmale:

  • Nur hochwertige Materialien kommen zum Einsatz. Daher sind die Schuhe von Hogan auch lange haltbar und behalten auch bei täglichem Tragen ihre Form
  • Sie bieten Halt mit einer ultraleichten Sohle – trotz des hohen Komforts
  • Oberster Tragekomfort dank des Fußbettes
  • Es gibt die Plateau Sneakers von Hogan in unzähligen Designs: Der Maxi 222 wird garantiert jedem Geschmack und Anspruch gerecht.

Da es den Hogan Maxi 222 in vielen verschiedenen Ausführungen gibt, ist er der ideale Begleiter in jeder Lebenslage. Er macht sich sowohl gut zu einer lässigen Jeans als auch zu einer eleganten Stoffhose oder einem Overall. Doch auch zu Kleidern und Röcken kann man ihn gut kombinieren.

Hogan Maxi 222 einkaufen

Selbst wenn es in der Nähe keine Hogan Filiale gibt, kaufen Kunden aus aller Welt Hogan Plateauschuhe ein. Dafür sorgt der übersichtliche Online Shop des Unternehmens. Auf der übersichtlichen Webseite finden sich selbst Neukunden rasch zurecht. Dafür sorgt die gute Gliederung. Auf der linken Seite gibt es ein Navigationsmenü, hier klickt man einfach auf „Damen“ und bekommt schon die gesamte Produktpalette präsentiert. Was bei Hogan so gut gefällt ist, dass es sich nicht um einen Onlineshop handelt, bei dem es nur um den Einkauf geht, vielmehr wird in bunten Fotos die Geschichte des Unternehmens erzählt. Außerdem bekommt man wissenswerte Informationen über neue Kollektionen und Ideen für neue Outfits. Auch der Onlineshop selbst punktet mit vielen Vorteilen. Hat man sich erst einmal für eines der zahlreichen Modelle des Maxi 222 entschieden, legt man den Schuh in den Warenkorb. Vor der tatsächlichen Bestellung ist es natürlich möglich, den Warenkorb noch einmal zu checken. Im nächsten Schritt kann man sich für eine Versandart entscheiden. Beim Standardversand um 13 Euro wird das Paket innerhalb von drei bis fünf Werktagen zugestellt. Zahlt man 6 Euro mehr, geht es mit dem Expressversand schneller. Auswählen kann man auch unter verschiedenen Zahlungsvarianten. Dazu zählen die gängigsten Kreditkarten oder eine Sofortüberweisung. Kulant zeigt sich das Unternehmen bei Rücksendungen. Innerhalb von 14 Tagen kann man bestellte Ware ganz einfach mit einem Rücksendeetikett zurückschicken, das man auf der Webseite findet oder über den kompetenten Kundenservice anfordern kann. Wichtig ist jedoch, dass man beim Probieren vorsichtig ist und die Originaletiketten nicht abnimmt. Auch der Karton, in dem die Schuhe aufbewahrt wurden, sollte unbeschadet retourniert werden. Klar ist, dass die Schuhe keine Gebrauchsspuren aufweisen dürfen. So kann man die Schuhe gerne gegen ein anderes Modell umtauschen oder erhält den Kaufpreis zurück.

Bild: © hogan.com

Von |10.06.2019|Mode|Kommentare deaktiviert für Plateauturnschuhe der neue Trend am Modemarkt

Über den Autor:

Auf servusmode.at finden Sie wissenswerte Informationen und Tipps zu den Themen Fashion, Style und Beauty.
Datenschutzinfo